Willkommen in Windhagen

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Verwaltung

Windhagen will 2015 mehr investieren

08.01.2015Windhagens Bürgermeister Josef Rüddel und seine drei Beigeordneten Martina Krumscheid, Martin Buchholz und Helmut Wolff sehen aufgrund des zu erwartenden allgemeinen Aufschwungs in Deutschland durchaus positive Auswirkungen auch für den Finanzhaushalt der eigenen Gemeinde. Denn die prognostizierten Steuerplanzahlen für die Westerwaldgemeinde signalisieren derzeit, dass neben den Pflichtaufgaben mehrere schon in 2014 anhängige freiwillige Vorhaben in der Kommune nun umgesetzt werden können.

» mehr Info

Flagge Windhagen

08.01.2015Die Ortsgemeinde Windhagen verfügt über Fahnen mit dem Wappen von Windhagen.

Diese Fahnen kann man zum Preis von 40,00 Euro käuflich erwerben.

Die Fahnen sind beim Beigeordneten Martin Buchholz zu beziehen.

» mehr Info

Veranstaltungen

Derzeitig keine Einträge!

Initiativen und Vereine

Der SV Windhagen erwartet sein Traumlos

26.02.2015Nachdem der Kreisligist SV Windhagen in der zweiten Januarwoche einen 4:0 Sieg in der 2. Runde über den TTK Turnhout feiern konnte, steht die 3. Runde des Intercups nun kurz bevor. Am Samstag, 21. März, erwartet eine ganze Gemeinde den österreichischen Bundesligsten des UTTC Oberwart in der heimischen Dreifeldhalle.

Tischtennis Intercup


» mehr Info

Das Martha Imbiss Restaurant Fussballcamp
bei der JSG Windhagen/Vettelschoß/St. Katharinen

16.02.2015 Ex-Fussballprofi Frank Elser kommt mit seiner Fussballschule nach Windhagen.

» mehr Info

Kirchen

Weltgebetstag


Handarbeitskreis Windhagen trifft sich

26.02.2015Am Donnerstag, 19. März 2015, 14.30 Uhr, treffen sich die Frauen des Handarbeitskreises (vormals Basarkreis) Windhagen wieder im Pfarrheim St. Bartholomäus Windhagen, Hauptstr. 49, zum Stricken von Decken und zur Fertigung von Handarbeiten. Gerne können sich auch noch weitere Frauen hierzu einfinden. Der Handarbeitskreis ist weiterhin für Spenden von Wolle, Wollresten und Bastelmaterial dankbar. Sie können dieses beim Treffen im Pfarrheim abgeben oder sich unter der Rufnummer 02645-2381 bei Frau Schmitz, melden.

Herzliche Einladung!

Sonstiges

Derzeitig keine Einträge!